Betreutes Wohnen

Herrlicher Sonnenschein - schnell die Gartenmöbel auf die große Wiese und den Grill angezündet! Als die große Runde unter den alten Obstbäumen versammelt ist, durftet es schon nach leckeren Speisen und Sommergetränken. Wer kann, hilft gern beim Service. Es gibt wieder viel zu erzählen, unser "Musikus" holt das Akkordeon hervor und stimmt ein Lied an: alle machen mit und haben viel Spaß. "Wiesenklatsch" nennen wir das.

Unser Konzept
Mit unserer Wohnform des betreuten Wohnens bieten wir den älteren Menschen die Chance, sich möglichst lange in den eigenen vier Wänden ein individuelles Stück Lebensqualität zu bewahren. Je nach persönlicher Situation kann auf die verschiedenen Hilfsangebote, wie z. B. hauswirtschaftliche Hilfen, Hilfen zur Organisation des Alltags oder auch auf Pflege- und Betreuungsleistungen zurückgegriffen werden. Unser Wohn- und Lebensmodell für Senioren bietet ein umfassendes Konzept der Versorgung und Betreuung, das sich an den individuellen Bedürfnissen der Bewohner orientiert.

Wir gestalten das Zuhause für’ s Alter, das Sicherheit gibt, Selbständigkeit fördert und ein selbstbestimmtes Leben ermöglicht.

Die Wohnungen
Insgesamt stehen 60 Wohnungen zur Verfügung, davon 40 in der Warschauer Straße und 20 im Haupthaus der Residenz. Alle betreuten Wohnungen befinden sich auf dem großen Gelände der Sanzeberg Seniorenresidenz, und zwar direkt dem Pflegezentrum mit separatem ambulanten Dienst angegliedert. Die Wohnungen sind in der Mehrzahl ca. 40 bis 65 m² groß und bestehen aus 2 bzw. 3 Zimmern, Küche und Bad/WC. Ein Abstellraum ist je nach Größe in der Wohnung oder im Keller untergebracht. Alle Wohnungen sind natürlich barrierefrei ausgestattet und erlauben die Nutzung mit einem Rollstuhl; dies gilt selbstverständlich auch für das großzügige Bad. Viele Sitzgelegenheiten im großen Garten, der eigene Balkon oder der Dachgarten, bieten ruhige Plätze der Entspannung. Darüber hinaus stehen die Gemeinschaftsräume allen Bewohnern zur Verfügung. Ein umfassendes Aktivprogramm, das von Mitarbeitern der sozialen Betreuung organisiert wird, sorgt für Kurzweil, Unterhaltung sowie für körperliche und geistige Fitness.

Sämtliche Wohnungen sind für den Notruf vorbereitet, verfügen über Radio, TV und Telefonanschluss. Dies gilt auch für den Internet-Anschluss. Und wenn’s mal ein kleines technisches Problem gibt, dann ist unser Haustechniker schnell zur Stelle, denn er ist ihr Nachbar.

Lage/Umgebung
Unsere Einrichtung befindet sich im Stadtteil Sandow, einem sehr beliebten Wohnquartier in Cottbus. Der Ostpark grenzt unmittelbar an das Wohngelände an und ganz in der Nähe fließt die Spree. Viele gut ausgebaute Wanderwege laden zu einem Spaziergang in herrlicher Natur ein. Auf dem Gelände der Seniorenresidenz befinden sich unter anderem ein Friseur, die Fußpflege und die Physiotherapie (mit Logopädie und Ergotherapie). Einkaufsmöglichkeiten sind in unmittelbarer Nähe vorhanden, die Haltestation für den Stadtbus befindet sich direkt vor dem Haus.

Restaurant "Goldener Herbst"
Das Restaurant „Goldener Herbst“ ist ein zentraler Treffpunkt für Menschen aus dem gesamten Wohnquartier und aus dem eigenen Hause. Hier befindet sich die Zentralküche mit dem Restaurant, das als Eigenbetrieb geführt wird. Es finden Veranstaltungen jeder Art für die Bewohner und Gäste statt. Außerdem wird der "Goldene Herbst" für private Feste und Veranstaltungen gern genutzt.