Dienstag, 27 September 2016

Sonntagsfahrt ins Erzgebirge!

Unser Begegnungszentrum auf Reisen...

Am 15.12.2013 traten sechs unternehmungslustige Sanzeberger die letzte Ausflugsfahrt des Jahres 2013 an. Die Reise führte uns diesmal ins Erzgebirge!
Eine nette und sehr kompetente Reiseleiterin erzählte uns von Beginn an viel Interessantes, sodass die lange Fahrt nicht langweilig wurde. Sowohl über die Sehenswürdigkeiten auf dem Weg als auch bekannte Persönlichkeiten, wie z.B. den weltbekannten Orgelbauer Andreas Silbermann, konnten wir viel erfahren.

Auf der Fahrt kamen wir an interessanten Städten und Ortschaften vorbei: in Freiberg waren das Schloss "Freudenstein", die alte Stadtmauer und das Schwanen-Schlösschen zu bewundern. Alle Orte waren weihnachtlich geschmückt mit Schwippbögen, Pyramiden und Lichterketten.

Bergauf ging es dann zur Schwartenberg-baude, die schon weit vorher zu sehen war. Der Schwartenberg ist mit ca. 800 m einer der höchsten Berge im Osterzgebirge. Für die Herkunft des Namens gibt es vierschiedene Erklärungsansätze. Die Aussicht von diesem Berg aus jedoch entspricht vollends den Erwartungen! Richtung Nordern sind Schloss Purschenstein, die Augustusburg bis hin zur Burg Frauenstein zu sehen, im Süden die Waldflächen des Erzgebirgskamms, um nur Einige zu nennen... wir konnten einen unglaublichen Rundumblick genießen!

Die Baude an sich inst ein Schmuckstück und lädt zum Verweilen ein. Es durgften ein ausgezeichnetes Mittagessen mit Schweinebraten, Rotkohl und Klößen genießen!
Frisch gestärkt fuhren wir dann weiter nach Seiffen zum Weihnachtsmarkt. Wunderschöne Holzfiguren, Schmippbögen und vieles, vieles mehr gab es zu Bestaunen. Alle Reisenden erwarben kleine Erinnerungsstücke oder Geschenke für die Lieben.
Anschließend wurden wir noch mit Kaffee und Stollen verwöhnt und drei symathische Damen unterhielten uns mit Akkordeon, Zither und Mandoline.

Erschöpft aber sehr zufrieden und weihnachtlich eingestimmt traten wir dann unsere Rückfahrt an. Es war ein anstrengender Tag, aber ein wunderschönes Erlebnis, an das wir noch lange zurückdenken werden!